Konzerte und Veranstaltungen, was, wann und wo


Kunstausstellung Marion Rang: "Mara´s world of pouring colors"

KulturScheune in Viernheim

Kontrolle aufgeben, Pläne verwerfen, Überraschungen Raum geben, Ergebnisse anerkennen. So könnte die Entstehung der Bilder zusammengefasst werden, die Marion Rang ab kommenden Sonntag (24. Juli) in der KulturScheune (Satonévri-Platz 1) unter dem Titel „Mara´s world of pouring colors“ ausstellt. Rúnar Emilsson, Abteilungsleiter für Musik, Kunst und Kultur Uhr wird die Kunstausstellung um 17 Uhr eröffnen und lädt hierzu herzlich ein.

 

Marion Rang begann ihre künstlerische Laufbahn schon sehr früh. Bereits im Kindergarten malte sie Comic Helden nach. Diese Leidenschaft, sich für die kreative Art auszudrücken, entwickelte sich durch die Jahre immer mehr zur abstrakten Kunst. „In der Malerei kann ich mich frei entfalten und meiner Kreativität freien Lauf lassen“, so die Künstlerin.

In den ausgestellten Werken kommen keine Pinsel und Palette zum Einsatz. Vielmehr werden die Farben auf unterschiedliche Weise aufbereitet, ihre Eigenschaften verändert und dann mit verschiedenen Techniken auf die Leinwand aufgebracht. Gegossen, gespritzt, geträufelt; in einem Guss oder in vielen Schichten übereinander. Erfahrung und Achtsamkeit der Malerin mit diesem spannenden Prozess sind gefordert, wenn es darum geht, durch minimale, fast absichtslos wirkende Manipulation das Bild zu vollenden.

Zu sehen ist die Ausstellung in der KulturScheune bis einschließlich 16. September zu folgenden Öffnungszeiten: Dienstag 10 bis 17 Uhr, Mittwoch 14 bis 17 Uhr, Donnerstag 10 bis 13 und 15 bis 19 Uhr, Freitag 14 bis 17 Uhr.